deutsch

Geboren und aufgewachsen bin ich in Athen, dort studierte ich 1985-1990 Germanistik und Übersetzungswissenschaft an der Universität Athen. 1991 nahm ich an der Universität Heidelberg ein Promotionsstudium in Germanistischer Linguistik und Übersetzungswissenschaft auf, das ich 1997 im Rahmen des Graduiertenkollegs “Dynamik von Substandardvarietäten” abgeschlossen habe.  Von 1998-2000 führte ich in Heidelberg ein Postdoc-Projekt über Medienkommunikation in Jugendkulturen durch. 2000-2003 war ich dann wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Deutsche Sprache Mannheim und Mitglied der DFG-Forschergruppe „Sprachvariation als kommunikative Praxis“. Von 2003-2007 hatte ich eine Juniorprofessur in Medienkommunikation an der Universität Hannover inne. Nach erfolgreicher Zwischenevaluation wechselte ich im Herbst 2007  auf eine Stelle als Reader in Sociolinguistics and Media Discourse am King’s College London. Im Herbst 2009 nahm ich eine Professur für Linguistik des Deutschen/Medienlinguistik an der Universität Hamburg an. Ich lehre, forsche und lebe auf Deutsch, Englisch und Griechisch.